© Grafenegg

Aktuelle Beiträge

Die Musik kehrt zurück wie die Sonne nach jedem Regen. © Alexander Haiden

Die Musik kehrt zurück wie die Sonne nach jedem Regen. © Alexander Haiden

«Schlossgeschichten» #3: Die Butter vom Brot

Lange war es still, anderes war wichtiger. Doch die Stille ist weg und zur Abwechslung wurde sie nicht zu Lärm, sondern zu Musik. Am Grafenegg Blog schreibt Autorin Simone Hirth über die lang ersehnte Musik und die damit einhergehende Freude.

Ein Aquarell des Schloss Grafenegg © Archiv

Ein Aquarell des Schloss Grafenegg © Archiv

Neunzehnhundertzweiundzwanzig

Das Jahr 1922 markiert sowohl für das Land Niederösterreich, als auch für Grafenegg ein besonderes Jahr. Ronald Pohl, Schriftsteller und Journalist, bringt diese Besonderheiten auf den Grafenegg Blog – in einem Panorama in vier Teilen.

Das Grafenegg Festival geht in die nächste Runde © Sebastian Philipp

Das Grafenegg Festival geht in die nächste Runde © Sebastian Philipp

Gewusst wie: Eröffnung des Grafenegg Festival

Bereits zum 16. Mal geht das Grafenegg Festival mit konzertanten Aufführungen über die Bühne. Doch was steckt hinter Termini wie «konzertant» oder gar dem Begriff «Oper»? Am Grafenegg Blog führt Musikwissenschafter Alexander Moore durch das Programm der Festival-Eröffnung und erläutert den Fachjargon der klassischen Musikwelt.

Träumen von Schlössern und dem Leben darin. © Manfred Klimek

Träumen von Schlössern und dem Leben darin. © Manfred Klimek

«Schlossgeschichten» #2 | Schloss-Phantasie

Noa träumte als Kind von Schlössern und dem prunkvollen Leben. Als seine Freundin Nini ein Konzert am Wolkenturm spielt, nutzt er die Chance, um dem Schloss einen Besuch abzustatten. Die Schlossgeschichten sind eine litararische Begleitung am Blog, diesmal von der jungen Autorin Mercedes Spannagel.